RPG: LARP coop. P&P

posticon Meditationslehre

WAS IST MEDITATION?

Meditative Praktiken sind seit Jahrtausenden ein wesentlicher Bestandteil vieler Kulturen und Traditionen. Durch unterschiedliche Praktiken werden Körper und Geist in Einklang gebracht. Sogar der Aether kann durch Meditation manipuliert werden.

MEDITATIONSTECHNIKEN

Meditationstechniken können je nach Habitus des Anwenders sehr unterschiedlich aussehen und praktiziert werden. Manche bringen ihren Körper beispielsweise in einen absoluten Ruhezustand, andere wiederum gelangen durch fließende Bewegungsabläufe und Katas ans Ziel. Eine gleichmäßige Atmung und die Konzentration auf das Innere selbst scheint dabei auch eine große Rolle zu spielen. Man kann seinen Gedanken freien lauf lassen, um im Einklang mit dem Hier und Jetzt zu sein, auch wenn man vielleicht vor kurzem noch extreme Emotionen durchlebt hat. Auch Gebete, Gesänge und Musik können dabei helfen, etwaige Verspannungen zu lösen. Wer lernt, mit sich selbst und dem großen Ganzen im Reinen zu sein, dem werden unglaubliche Kräfte zu teil.

posticon Meditationen Stufe 1

MEDITATION: BLUTUNGEN STOPPEN (ST. 1)

  • Erfahrungspunkte: 20 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 10 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 5 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Sobald der Charakter mit der Meditation beginnt, stoppen die Blutungen aller Wunden an seinem Körper. Dieser Zustand hält nach der Meditation so lange an, wie die Meditation gedauert hat. Danach beginnen die Wunden wieder zu bluten.
  • Wirkungsdauer: Während der Anwender meditiert + Meditationszeit
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: LEICHTES GEGENGIFT (ST. 1)

  • Erfahrungspunkte: 20 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 10 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 5 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Neutralisiert nach erfolgreichem Ritualabschluss alle Gifte der Stufe 1 im Körper des Anwenders. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: SCHMERZEN LINDERN (ST. 1)

  • Erfahrungspunkte: 20 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 10 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 5 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Sobald der Charakter mit der Meditation beginnt, verspürt er keine Schmerzen mehr. Dieser Zustand hält nach der Meditation so lange an, wie die Meditation gedauert hat. Wurde die Ursache für die Schmerzen bis dahin nicht beseitigt, spürt der Anwender diese wieder, sobald der Effekt nachlässt.
  • Wirkungsdauer: Während der Anwender meditiert + Meditationszeit
  • Kategorie: Mundan

posticon Meditationen Stufe 2

MEDITATION: AUGEN DER GEISTERWELT (ST. 2)

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 20 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 10 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, zwanzigminütiger Meditation kann der Anwender in die Geisterebene blicken, Geister erkennen und mit ihnen sprechen.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase begonnen wird.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: AURASICHT (ST. 2)

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 20 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 10 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, zwanzigminütiger Meditation sieht der Anwender die Welt in ihren Aurafarben. Die Auren von Personen oder Gegenständen verraten viel über selbige. Man erkennt beispielsweise die Macht, welcher eine Person angehört oder ihre aktuellen Gefühle. Zusätzlich kann man durch die Aurasicht unsichtbare Personen oder Gegenstände erkennen.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase begonnen wird.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: GIFT SPÜREN (ST. 2)

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 20 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 10 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, zwanzigminütiger Meditation erkennt der Anwender, ob und wie stark Zielpersonen vergiftet oder Zielobjekte giftig sind.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase begonnen wird.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: MIT TOTEN SPRECHEN (ST. 2)

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 20 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 10 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, zwanzigminütiger Meditation kann der Anwender mit verstorbenen Personen sprechen, solange die dazu nötigen Körperteile noch nicht verfault sind.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase begonnen wird.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: SCHLAF (ST. 2)

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 20 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 10 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Der Anwender begibt sich bereits nach 2-3 Minuten Meditation in einen Schlafähnlichen Zustand uns kann dadurch sogar in die Traumebene blicken. Er kann genauso unverhofft geweckt werden, als würde er tatsächlich schlafen, wodurch die Meditation unterbrochen wird.
  • Wirkungsdauer: Solange der Anwender meditiert.
  • Kategorie: Mundan

posticon Meditationen Stufe 3

MEDITATION: EINFACHE AETHERRÜSTUNG (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation kann der Anwender einen Treffer ignorieren. Man kann nur eine Aetherrüstung tragen.
  • Wirkungsdauer: Bis die Aetherrüstung durch einen Treffer zerstört wird. Eine Aetherrüstung kann auch durch einen Gegenzauber aufgehoben werden und sie verflüchtigt sich in einer Schlafphase. Wird das Zieloblekt mit einer weiteren Aetherrüstung versehen, verflüchtigt sich die ursprüngliche Rüstung.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: ERDVERSCHMELZUNG (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Während der Meditation versinkt der Anwender in der Erde. Er kann dort nicht ausgegraben werden, kann aber auch nur an dieser Stelle wieder auftauchen.
  • Wirkungsdauer: So lange der Anwender meditiert
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: FURCHTLOS (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation befindet sich der Anwender in einem furchtlosen Zustand und ist dadurch auch immun gegen Furchtzauber.
  • Wirkungsdauer: Meditationszeit x 2
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: MITTLERES GEGENGIFT (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Neutralisiert nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation alle Gifte der Stufe 1-3 im Körper des Anwenders. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: PFLANZEN-KOMMUNIKATION (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation kann der Anwender mit Pflanzen sprechen.
  • Wirkungsdauer: Meditationszeit x 2
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: TIER-KOMMUNIKATION (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation kann der Anwender mit Tieren sprechen.
  • Wirkungsdauer: Meditationszeit x 2
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: WUNDE HEILEN (ST. 3)

  • Erfahrungspunkte: 60 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 30 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 15 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Heilt nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation eine Wunde des Anwenders. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Variation: Beherrscht der Anwender zusätzlich die Meditationen „Blutungen Stoppen“ und/oder „Schmerzen lindern“, treten die entsprechenden Auswirkungen automatisch auch bei der Meditation „Wunde Heilen“ in Kraft.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

 

posticon Meditationen Stufe 4

MEDITATION: AETHERSPHÄRE (ST. 4)

  • Erfahrungspunkte: 80 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 40 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 20 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Während der Anwender meditiert, erschafft er eine Aether-Sphäre (Energiefeld) um sich herum, die nur durch direkte Treffer durchbrochen- und durch einen Gegenzauber aufgehoben werden kann. Der Anwender kann durch Handhalten zwei Personen mit in die Aether-Sphäre aufnehmen, auch bewustlose Personen. Beherrschen mehrere Anwender diese Aetherformel, können sie gemeinsam in einer Reihe oder im Kreis (jew. max. 2m Abstand) ihre Aethersphären zu einem mächtigen Schutzwall verschmelzen.
  • Wirkungsdauer: So lange der Anwender meditiert
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: EXZELLENTE AETHERRÜSTUNG (ST. 4)

  • Erfahrungspunkte: 80 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 40 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 20 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, vierzigminütiger Meditation kann der Anwender zwei Treffer ignorieren. Man kann nur eine Aetherrüstung tragen.
  • Wirkungsdauer: Bis die Aetherrüstung durch zwei Treffer zerstört wird. Eine Aetherrüstung kann auch durch einen Gegenzauber aufgehoben werden und sie verflüchtigt sich in einer Schlafphase. Wird das Zieloblekt mit einer weiteren Aetherrüstung versehen, verflüchtigt sich die ursprüngliche Rüstung.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: SEGNEN (ST. 4)

  • Erfahrungspunkte: 80 EP (Nicht von Anhängern der Macht Chaos und Nekron erlernbar)
  • Meditationsdauer: Mindestens 40 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 20 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Der Anwender meditiert und segnet dabei ein Zielobjekt (z.B. ein Gegenstand oder auch geringe Mengen an Stoffen wie Wasser). Durch Berührung bei Nekron-Zielobjekten verursachen gesegnete Objekte Furcht und bei Chaos-Zielobjekten zusätzlich auch schweren Schaden. Die Furcht hält ungefähr so lange an, bis das Opfer den Anwender nicht mehr sieht. Immunität gegen diesen Effekt verhindert den ihn auch, kostet aber doppelt so viele EP für Anhänger der Macht Chaos. Sollte der Charakter im Spielverlauf zu den Mächten Chaos oder Nekron wechseln, so wird die Meditation „Segnen“ durch die Meditation „Verfluchen“ ersetzt.
  • Der Anwender
  • Wirkungsdauer: Bis Sonnenuntergang + Meditationszeit
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: VERFLUCHEN (ST. 4)

  • Erfahrungspunkte: 80 EP (Nicht von Anhängern der Macht Genesis und Vita erlernbar)
  • Meditationsdauer: Mindestens 40 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 20 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Der Anwender meditiert und verflucht dabei ein Zielobjekt (z.B. ein Gegenstand oder auch geringe Mengen an Stoffen wie Wasser). Durch Berührung bei Vita-Zielobjekten verursachen verfluchte  Objekte Furcht und bei Genesis-Zielobjekten zusätzlich auch schweren Schaden. Die Furcht hält ungefähr so lange an, bis das Opfer den Anwender nicht mehr sieht. Immunität gegen diesen Effekt verhindert den ihn auch, kostet aber doppelt so viele EP für Anhänger der Macht Genesis. Sollte der Charakter im Spielverlauf zu den Mächten Genesis oder Vita wechseln, so wird die Meditation „Verfluchen“ durch die Meditation „Segnen“ ersetzt.
  • Wirkungsdauer: Bis Sonnenaufgang + Meditationszeit
  • Kategorie: Aethermanipulation

posticon Meditationen Stufe 5

MEDITATION: AETHERASKESE (St. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: ca. 10/20/30/40/50 Minuten je nach Spruchformel die spontan gewirkt werden soll. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 5/10/15/20/25 Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Der Anwender kann nach der Meditation eine Aetherformel der Stufe 1/2/3/4/5 spontan und ohne magische Erschöpfung wirken, indem er sich kurz konzentriert, laut den Namen der Aetherformel nennt und dabei eine entsprechende Geste macht. Ohne Aetheraskese kann der Anwender die Aetherformeln trotzdem anwenden, aber nur nach den normalen Regeln. Die Regeln einiger Fraktionen der Aetherasketen besagen, dass man mehrmals täglich die Aetheraskese praktizieren soll. Wenn man aber beispielsweise nur für wenige Stunden an einem Abend spielt, darf man einen Teil dieser Praktiken bereits absolviert haben, um den Regeln dieser Fraktion gerecht zu werden. Allerdings hat man den Effekt der jeweiligen Aetherformel dann auch schon im laufe des Tages angewandt und verbraucht. Im Spiel kann man also nur jene Aetherformeln mit nur einem Wort anwenden, die man auch tatsächlich durch das praktizieren der Aetheraskese erworben hat.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase begonnen wird. Danach müssen für alle Aetherformeln die Meditationen komplett wiederholt werden.

MEDITATION: AETHER NEUTRALISIEREN (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation neutralisiert der Anwender einen übernatürlichen Effekt der Stufe 1-5.
  • Wirkungsdauer: Direkt
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: ALLE WUNDEN HEILEN (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Heilt nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation alle Wunden des Anwenders. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Variation: Beherrscht der Anwender zusätzlich die Meditationen „Blutungen Stoppen“ und/oder „Schmerzen lindern“, treten die entsprechenden Auswirkungen automatisch auch bei der Meditation „Wunde Heilen“ in Kraft.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: KRANKHEIT HEILEN (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Heilt nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation beim Anwender alle Krankheiten der Stufe 1-5. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Variation: Beherrscht der Anwender zusätzlich die Meditationen „Blutungen Stoppen“ und/oder „Schmerzen lindern“, treten die entsprechenden Auswirkungen automatisch auch bei der Meditation „Wunde Heilen“ in Kraft.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: MAGISCHE WAFFE (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP (Nicht von Anhängern der Macht Chaos und Nekron erlernbar)
  • Meditationsdauer: Mindestens 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Der Anwender meditiert neben seiner Waffe und verstärkt sie dadurch mit Aeterenergie. Nur eine Waffe pro Meditation. Die Waffe fügt nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation direkten und schweren Schaden zu, auch bei körperlosen Wesen oder bei jenen, die aus anderen Gründen immun gegen normalen Waffenschaden sind. Immunität gegen diesen Effekt verhindert den Effekt.
  • Wirkungsdauer: Ca. 24 Stunden + Meditationszeit
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: MEISTERHAFTE AETHERRÜSTUNG (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation kann der Anwender drei Treffer ignorieren. Man kann nur eine Aetherrüstung tragen.
  • Wirkungsdauer: Bis die Aetherrüstung durch drei Treffer zerstört wird. Eine Aetherrüstung kann auch durch einen Gegenzauber aufgehoben werden und sie verflüchtigt sich in einer Schlafphase. Wird das Zieloblekt mit einer weiteren Aetherrüstung versehen, verflüchtigt sich die ursprüngliche Rüstung.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: PHÖNIX (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Sollte das Zielobjekt nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation vor der nächsten Schlafphase sterben, so erwacht es danach zu neuem Leben und das zu einem Zeitpunkt, den es selbst bestimmen kann.n.
  • Wirkungsdauer: Bis die nächste Schlafphase beendet wird.
  • Kategorie: Aethermanipulation

MEDITATION: STARKES GEGENGIFT (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Neutralisiert nach erfolgreicher, dreißigminütiger Meditation alle Gifte der Stufe 1-5 im Körper des Anwenders. Übernatürliche- und spezielle Gifte nur mit SL Absprache.
  • Wirkungsdauer: Permanent
  • Kategorie: Mundan

MEDITATION: UNSICHTBAR (ST. 5)

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Meditationsdauer: Mindestens ca. 50 Minuten. Wird die Meditation zu früh abgebrochen, ist der Charaktr ca. 25 weitere Minuten lang erschöpft und kann in dieser Zeit keine Aethermanipulationen durchführen.
  • Wirkung: Nach erfolgreicher, fünfzigminütiger Meditation ist der Anwender unsichtbar.
  • Wirkungsdauer: Bis der Anwender die Wirkung aufhebt oder die nächste Schlafphase beginnt. Unsichtbare Personen machen trotzdem Geräusche und hinterlassen Spuren. Unsichtbare Personen können auch von Waffen oder Fähigkeiten getroffen werden.
  • Kategorie: Aethermanipulation