Was ist Bardenmagie?

Bardenmagie ist eine übernatürliche Musikwissenschaft. Durch Melodien und/oder gesungene Texte können eine Vielzahl an Zaubern gewirkt werden. Manche Zauber halten an, solange das Lied dauert, andere wiederum treten in Kraft, sobald das Lied fehlerfrei gesungen und beendet wurde. Manche Zauber können verstärkt werden, je mehr Anwender an der jeweiligen Komposition teil nehmen. Um normale Musik und Lieder von magischen zu unterscheiden, ruft der Anwender laut und deutlich: “Bardenmagie: *Name des Liedes!”. Entweder tut er dies bevor er mit dem Lied beginnt, oder - wenn die Wirkung erst danach einsetzt - nach dem Lied. Wenn man möglichst unauffällig Bardenmagie wirken möchte, kann man auch die SL bitten eine OT-Ansage zu machen, ohne dabei "Bardenmagie" zu sagen.

 

Werkzeuge der Barden:

  • Musikinstrumente
  • Perkussion-Instrumente
  • Notenblätter, Textblätter und Textbücher
  • Stimmgabel
  • Metronom

 

Komposition: Lied der Freude

  • Erfahrungspunkte: 30 EP
  • Zeit: Direkt
  • Komponenten: 3 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Lied der Freude.” und beginnt damit, ein fröhliches Lied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Lied der Freude gespielt und/oder gesungen wird, verspüren alle Personen die das Lied hören eine starke Fröhlichkeit und Freude.

Komposition: Lied der Furcht

  • Erfahrungspunkte: 80 EP
  • Zeit: Direkt
  • Komponenten: 8 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Lied der Furcht.” und beginnt damit, das schauriges Lied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Lied der Furcht gespielt und/oder gesungen wird, verspüren alle Personen die das Lied hören eine starke Furcht, und versuchen vor dem Anwender davon zu laufen. Sobald sie das Lied nicht mehr hören, lässt die Wirkung nach.

Komposition: Lied des Mutes

  • Erfahrungspunkte: 50 EP
  • Zeit: Direkt
  • Komponenten: 5 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Lied des Mutes.” und beginnt damit, heroisches Lied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Lied des Mutes gespielt und/oder gesungen wird, sind alle Personen die das Lied hören von starkem Mut und Tapferkeit erfüllt. Sie laufen vor keinen Übernatürlichen gefahren davon und sind auch nicht durch Beeinflussungszauber in Furcht zu versetzen. Sobald sie das Lied nicht mehr hören, lässt die Wirkung nach.

Komposition: Lied der Trauer

  • Erfahrungspunkte: 40 EP
  • Zeit: Direkt
  • Komponenten: 4 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Lied der Trauer.” und beginnt damit, ein trauriges Lied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Lied der Trauer gespielt und/oder gesungen wird, sind alle Personen die das Lied hören von großer Traurigkeit und Melancholie erfüllt. Sobald sie das Lied nicht mehr hören, lässt die Wirkung nach.

 

Komposition: Lied der Schmerzen

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Zeit: Direkt.
  • Komponenten: 10 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Lied der Schmerzen.” und beginnt damit, ein Lied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Lied der Schmerzen gespielt und/oder gesungen wird, winden sich alle
  • Personen die das Lied hören vor schrecklichen Schmerzen. Sobald sie das Lied nicht mehr hören, lässt die Wirkung nach.

Komposition: Lied der Heilung

  • Erfahrungspunkte: 50 EP
  • Zeit: Mindestens 3 Minuten.
  • Komponenten: 5 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender singt dem Opfer ein Lied vor und sagt danach laut: “Bardenmagie: Lied der Heilung.” Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Nachdem das Lied der Heilung gesungen und/oder gespielt wurde, schließt sich eine Wunde des Opfers komplett.

Komposition: Schlaflied

  • Erfahrungspunkte: 100 EP
  • Zeit Müdigkeit: Direkt
  • Zeit Schlaf: Mindestens 3 Minuten.
  • Komponenten: 10 Punkte Aetherenergie
  • Anwendung: Der Anwender sagt laut: “Bardenmagie: Schlaflied.” und beginnt damit, ein Schlaflied zu spielen/singen. Wird der Anwender unterbrochen, hört die Wirkung sofort auf und die Aetherenergie fängt an sich zu regenerieren. In dieser Regenerationszeit kann der Anwender keine Zauber wirken.
  • Wirkung: Während das Schlaflied gespielt und/oder gesungen wird, überkommt alle Personen die das Lied hören eine Starke Müdigkeit. Nach drei Minuten Schlafen alle Opfer. Sobald das Lied endet, Schlafen die Opfer so lange, bis sie ausgeschlafen sind oder durch etwas geweckt werden.